Hundeerziehung ... für alle Felle!



- Für den Betrieb der Hundeschule liegt die behördliche Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 (f) Tierschutzgesetz vor. Thomas Dietl hat die Prüfung „Paragraph 11 Tierschutzgesetz“ am 09.04.2017 in Weilheim vor der Prüfungskommission in Theorie und Praxis erfolgreich abgelegt. -



Nur noch das Notwendigste!

 

Aus Vernunftsgründen fahre ich den Betrieb meiner Hundeschule ab Montag, 19.10.20 herunter!

  • Keine Stadtgänge mehr
  • Beim Hundeabitur wird die Prüfung, falls noch möglich, durchgeführt
  • Welpenstunde Freitag 17 Uhr findet diesen Freitag noch statt - Abstands und Hygienevorschriften einhalten


Nachtrag! Aus persönlicher Überzeugung:

Die Zahlen steigen - Unbelehrbare feiern weiter! 
Ab morgen, Montag, 19.10.2020 stelle ich den Ausbildungsbetrieb meiner Hundeschule ein.
Ausgenommen ist das Hundeabitur - hier versuchen wir die Prüfung am Samstag zu laufen, sofern dies der Gesetzgeber noch für verantwortbar hält.
Außerdem gebe ich dem neuen Welpenkurs am Freitag 17 Uhr nochmals die Möglichkeit zu üben und wichtige Fragen abzuklären.

Anschließend bleibt meine Hundeschule vorerst bis einschließlich 01.11.2020 geschlossen. Ich bitte um Euer Verständnis - ICH will niemals dafür verantwortlich sein, dass sich jemand infiziert hat und womöglich einen schlimmen Verlauf hinnehmen muss - ALLEN 
Leugnern zum Trotz!

Euer Tom


Welpengruppen - Einstieg jederzeit möglich - Junghundegruppen (Vormittag) - Erziehungskurse (Abend) - kleine Lieblinge unter sich (Abend) - Einzelstunden -

Social Walks - Hundewanderungen - Sherlock auf vier Pfoten

Keine Blockgebühr - es werden nur die Stunden bezahlt, an denen man mit seinem Vierbeiner anwesend ist - keine Mitgliedschaft erforderlich - wechselnde Ausbildungssituationen - nicht auf einen Hundeplatz konzentriert und begrenzt - Ausbildung im wahren Leben!

zu den Angeboten


Welpen, Junghunde, kleine Lieblinge unter sich, Toms Hundeabitur, Parcours, Wanderungen, Social Walk und Sherlock auf vier Pfoten!

 Keine Mitgliedschaft erforderlich - nicht auf einen Hundeplatz begrenzt - Sie/Du/Ihr bezahlt nur die Stunden, an welchen ihr anwesend seid! 

GARANTIE: Ausbildung NUR durch einen geprüften Trainer mit Ausbilderschein und vorgeschriebener Prüfung §11 Tierschutzgesetz - wenn nicht - Geld zurück!


40 Jahre Erfahrung   im Umgang mit Hunden

In meiner mehr als 40-jährigen Erfahrung mit Hunden habe ich mir umfangreiche Kenntnisse der Hundeerziehung angeeignet!

Während meiner Zeit als Vorsitzender und Ausbilder bei einem der größten Hundevereine Bayerns konnte ich in den letzten neun Jahren die Entwicklung von mehr als 2000 Hunden vom Welpen bis hin zum erwachsenen Vierbeiner in allen Phasen beobachten und begleiten. Unter meiner Leitung bestanden viele Zwei- und Vierbeiner die Begleithundeprüfung und den Hundeführerschein!

Diese, meine ganz persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen, bringe ich zielbewusst in die Hundeerziehung mit ein!

 

Über mich

Meine Angebote

  • Welpengruppe - Einstieg jederzeit möglich!
  • Junghundegruppen - Einstieg nach Absprache möglich!   
  • Kleine Lieblinge unter sich
  • Hundewanderungen/ Gruppenspaziergänge
  • Social Walks - Einstieg nur nach erstmaligem Kennenlernen möglich!
  • Ersthundberatung
  • Ein Welpe zieht ein - Ich helfe Ihnen!
  • Einzelstunden
  • Hausbesuche                            
  • Beratung in allen Fragen zum Hund

Zu den Angeboten

Philosophie

Gewaltfreie Hundeerziehung mit Kompetenz, Herz und Hingabe!

 

Unsere treuen, vierbeinigen Freunde sollten mit allen Alltagssituationen zurechtkommen, nicht nur am und im Hundeplatz!

 

Wer Hundeausbildung anbietet, sollte an seinem eigenem/ seinen eigenen Hunden bewiesen haben, dass er Hunde erziehen kann!

 

Vom Welpenalter an in den Händen eines geprüften Ausbil-

ders - denn wie sagt man - viele Köche verderben den Brei!

 

Mein Ziel:

Zufriedene Familienhunde

 

Bei mir tragen NUR die Vierbeiner Pelz !!!

 

Zur Philosphie